Werbung

Brust Vergrößerung

Kosten und Krankenkassen

Facelifting Kosten

Die Kosten für ein Facelifting sind unter anderem von der Technik der gewählten Gesichtsstraffung abhängig.

Nach einem Beratungsgespräch kann der Chirurg in etwa die Kosten abschätzen. Als Richtwert muss bei einem Facelifting ein Preis von etwa 3000 bis 6000 Euro eingeplant werden.

 

Kosten Facelifting

Kosten Facelifting

 

Kostenübernahme durch die Krankenkassen

In den meisten Fällen erfolgen Faceliftings aus rein ästhetischen Aspekten. Die Kosten müssen deshalb selbst gezahlt werden.

Eine Kostenübernahme durch die Krankenkassen erfolgt in der Regel nicht. Leiden die Patienten aufgrund ihres Aussehens unter psychischen Problemen, wird das von den Krankenkassen meist nicht als medizinisch notwendig gewertet.

 

Krankenkasse Facelifting

Kostenübernahme Krankenkassen

 

Arztwahl

Wird ein Facelifting in Erwägung gezogen, sollte zunächst besonders viel Wert darauf gelegt werden einen geeigneten Chirurgen zu finden. Denn das Endergebnis hängt von dessen Können, seiner bisherigen Erfahrung und auch dem ästhetischen Empfinden des Arztes ab.

Ein Facelifting sollte aus diesen Gründen von einem Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie durchgeführt werden. Alternativ können auch HNO-Fachärzte oder Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen gewählt werden, wenn diese über die entsprechende Erfahrung und Zusatzqualifikationen verfügen.

Klinikfinder

 

Mit dem folgenden Formular finden Sie spezialisierte Kliniken und Ärzte für Facelifting´s inklusive den zu erwartenden Kosten in Ihrer Nähe.

 

Werbung

fettabsaugung

Augenlaser